Zum Hauptinhalt springen

 

Hallo, ich bin die liebe Dobermannhündin namens Lee,

Am 13.07.2021 änderte sich mein Leben schlagartig. Nach 9 Jahren in meinem Zuhause musste ich nun ins Tierheim kommen.

Ich wurde hier im Tierheim abgegeben, da ich mit dem Nachwuchs in meiner ehemaligen Familie nicht wirklich zurechtkam. Die Situation, meine Mama und meinen Papa nach 9 Jahren plötzlich teilen zu müssen, war schrecklich für mich.

Also hat man sich dazu entschieden, dass es für alle Beteiligten das Beste sein würde, mich hier ins Tierheim zu bringen. in der Hoffnung, dass ich auf meine alten Tage noch ein neues schönes Zuhause finde, in dem man ganz viel Zeit für mich hat.

Hier im Tierheim zeige ich mich super verschmust, liebevoll, verspielt und wirklich als sehr ausgeglichene Hündin.

Bei anderen Hunden jedoch entscheidet bei mir die Sympathie. Die Artgenossen sollten in meiner Liga spielen, jedoch nicht kleiner sein. Katzen kann ich in meinem neuen Zuhause gar nicht brauchen.

Ich beherrsche die ganzen Grundkommandos super und liebe es mit meinen Pflegern ausgiebig Ball zu spielen und apportiere auch perfekt. Für meine neun Jahre bin ich noch fit und genieße lange ausgiebige Spaziergänge, jedoch begleiten auch mich die typischen Alterserkrankungen, wie z.B. Arthrose. 

Angesichts des Abgabegrundes suche ich ein Zuhause bei Hundeerfahrenen Menschen ohne Kinder. Ich wäre gerne Einzelprinzessin und brauche die ganze Aufmerksamkeit nur für mich.

Ich habe einen Knubbel am rechten Ellbogen. Der Knubbel wurde biopsiert..... Er ist GUTARTIG .... Alles ist in Ordnung und er behindert mich auch nicht!!!

 

Suchst du eine treue Begleiterin und hast noch ein ruhiges Plätzchen für mich, in dem ich noch alt werden darf?

 

Dann melde dich bitte im Tierheim und lerne mich bei einem schönen Spaziergang kennen.